English explanation of peanuts-opfer

Home Inhalt Galerie Finger Impressum

www.peanuts-opfer.de 

 

WebRing gegen Immobetrug  Surfe weiter zur nächsten Seite!
    



In Solidarität  mit
www.immobetrug.de


Auto Protestbeschriftung
Fahrrad-Protestbeschriftung
German Investors hit back
Billiger als Ebay Papst- Golf
Security ratlos ?
Leistung, die Leiden schafft
FNPresse:  David vs. Goliath
Kurioser Dauerprotest
Schrägste Protestaktion
Langlauf zur Sushi Bar
Protestbriefe an Parteien
Die Grünen reagieren
Das Imperium schlägt zurück
FAZ: Skurriler Kampf g. Bank
2. Römer-Brief: Protest
Frank gegen die Bank (Forts.)
Frank's  Protestfilialen
Verhüllungsattacken
Sachbeschädigung
Jahresfeier vor der Bank
Schmall International
10/05: Sachbeschädigung
Rhein Main Protestfilialen
17.12.2005 : Infotainment
Gefängnis für Frank?
Bußgeld wg. Börsen-Schrott ?
Kein Bußgeld für Frank
Zwei Welten im Aufprall
Der Vorstand kriegt's gesteckt
Frank im Radio BB1


Invasion der ABB Ritter
= Anti-Bank-Bike Ritte
r


Frank steigt auf's Dach


Protest geht in die Breite


Was wird hier verborgen?


Koniferen Attacke der DWS


Frank's Antwort


Da helfen keine Planen...


...und keine Mopeds


Wie wäre es damit?


FAZ über Frank's Autos

FAZ: Invstor's hit back


Frank gegen Ackermann


Reifenstecher im Taunus


Wie sicher leben Banker?



Reifenstecher gesucht


Megane ante portas

Le Figaro: La grogne ...


Twingo Tours im Bankviertel


Familie Krticzka's Kampf

 

 

 

 

Ausstellung in der Galerie Finger  im Sommer 2006
 

  17.05.2006 - Erfolg für Frank - Bußgeldverfahren eingestellt

Er darf weiter Fahrräder vor Banken abstellen
 

Frank kämpft weiter - auch auf Hauptversammlungen

Zwei Welten prallen aufeinander

►►Invasion der AB-Ritter  - Frank beschriftet alles gegen Banken ◄◄

Wenn Banken nicht verhandeln wollen....

DEUTSCHE BANK   -  Misserfolg als Summe falscher Entscheidungen ?

ZEIT: Leistung, die Leiden schafft

Kundenbetreuung deutscher Banken?

BADENIA - ein sicherer Weg in den Abgrund ?

Volksverdummende Werbung deutscher Banken?

Verhältnis zwischen Kunden und Banken wird schlechter

Deutsche Kreditinstitute und  ihre tödlichen Immobiliengeschäfte

 

Wer fühlt sich noch als Opfer der Deutschen Bank? Bitte an Frank Schmall schreiben

 

Wir wollen faire und  saubere Banken
 

Ex-WestLB-Vorstand Dr. Poullain über das Missverhältnis von Ethos zu Deutschen Bankern

Was wussten deutsche Banken über Immobetrug?

Warum stehen sie nicht mit Anstand zu ihrer Mitverantwortung?

Warum fordern sie von den ihnen per windigen Verkäufern zugeführten Kunden
weitere Zinszahlungen für massenhaften Immobilienschrott?

BADENIA - per Prozessbetrug um die Haftung mogeln?

Wieso kann z.B. die Deutsche Bank nicht wie andere Banken verhandeln und Lösungen finden?

 

 

Immoschrott - Deutsche Banken finanzieren fast alles?
 

Seit 1991 wurden über nach Informationen von Verbraucherschützern und Anwälten weit über 300.000 Menschen mit ihren Familien Opfer betrügerischer Altersvorsorge-Modelle. Minderwertige Immobilien und Immobilienfonds wurden dem Vernehmen nach  mit Wissen oder sogar mit Hilfe bestimmter Banken mittels versteckter Innenprovisionen an Klein- und Mittelverdiener verkauft und weit über Wert finanziert.

Was bedeutet Immobilienschrott für die Altersvorsorge?

Der Schaden ist oft immens. Die Immobilien, die nicht selten zu 120 - 160 % über Wert von Banken finanziert wurden, sind heute oft nicht mehr als 10-20 % des gezahlten Kaufpreises wert. Betrügerische Bauträger und Strukturvertriebe sind wegen angeblichen Konkurses nicht in Haftung zu nehmen, so dass nur noch die jeweiligen Banken für fehlerhafte oder unterlassene Beratungen bzw. in bestimmten Fällen  Mitwisserschaft und oder gar Mittäterschaft haftbar gemacht werden könnten.

Wie verhalten sich Politik und Justiz?

Politik und Justiz in der Bundesrepublik Deutschland versuchen mit allen Mitteln, dem Vernehmen nach sogar am Rande der Rechtsbeugung, die vermeintlich staatswichtigen Banken als Kreditgeber exorbitanter Staatsverschuldung entgegen aller Mitverantwortung dieser  Banken an der bundesweiten Skandalfinanzierung minderwertiger Immobilien in skandalöser Weise in Schutz zu nehmen.

Was kann man dagegen tun ?

Über Internet finden sich immer mehr Menschen zusammen, die sich das ihnen von Banken, Politik, Justiz und kriminellen Betrügern zugefügte Unrecht nicht länger gefallen lassen wollen. In Internetforen und bei Demonstrationen zeigen sie Flagge und fordern Gerechtigkeit ein. Sie tauschen Strategien und Wissen aus.

 

www.peanuts-opfer.com in Kooperation mit:

www.anti-bank.com  -   www.anti-banken.de   -   www.immobetrug.de   -  www.bankopfer.de www.immobilienbetrug.de   -   www.immobilienopfer.de   -   www.immobilienbetrugsopfer.de    -       www.saubere-banken.de     www.anja-schueller.de     -    www.wsschroeder.de     - www.immobilienbetrueger.de

-------------------------------------------------

English explanation of 'peanuts-opfer'

*) opfer = victims  //   'peanuts' = a citation of former Deutsch Bank chairman Hilmar Kopper.  In 1995 "peanuts" was selected as the "Unwort' ("un-word" or "no-word") of the year 1994. A jury led by Horst-Dieter Schlosser, a linguist from Frankfurt, selected "peanuts" from a pool of more than 1000 suggestions. Hilmar Kopper, chairman of the board of directors of the Deutsche Bank, had used the word "peanuts" (until then not a German term) in order to characterize Deutsche Bank's losses because of outstanding craftmen's bills which the vanishing real estate agent Juergen Schneider had left to his bank.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

►► Wenn ein Bank Leiden schafft, schaffen ihre Opfer und Gegner auch aus Leidenschaft, um die Leiden aus der Welt zu schaffen ◄◄ 

Impressum:     Frank Schmall
Zuletzt aktualisiert am 06.01.2008  - Webmaster:
info[at] peanuts-opfer.com

Copyright © 2007 Frank Schmall